Deckname Artischocke - Die CIA und ihr Gehirnwäscheprogramm

deckname_artischocke

Operation Artischocke aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie Die Operation Artischocke war der Codename für ein umfangreiches, geheimes Forschungsprogramm der CIA über Möglichkeiten der Bewusstseinskontrolle vom 20. August 1951 bis 20. April 1953. Vorgängerprojekt war das Projekt BLUEBIRD, Nachfolger das Projekt MKULTRA. Ziele und Methoden Zu Beginn und während des Kalten Krieges versuchten Sowjets und Amerikaner [...]

Folterexperten - Die geheimen Methoden der CIA

Die schockierenden Bilder von Folter im Gefängnis Au Ghraib erklärte die amerikanische Regierung mit dem Fehlverhalten einzelner schwarzer Schafe. Aber die Praktiken hatten Methode und eine Geschichte. Eine Geschichte, die weit zurückreicht in die Vergangenheit und nach Deutschland. Egmont Koch kann anhand kürzlich freigegebener Dokumente aus dem US-Nationalarchiv nachweisen, dass die CIA bald nach dem [...]

Das Geheimnis der Fledermaus - Bacardi zwischen Rum und Revolution

bacardi_korrupt

Luís Posada Carriles ist ein international gesuchter Terrorist, der seit 1960 auch im Auftrag der CIA gegen die kubanische Regierung kämpft. Er ist laut FBI zusammen mit Orlando Bosch Avila der Urheber des Bombenattentates auf eine Maschine der kubanischen Luftfahrtgesellschaft Cubana de Aviación im Jahre 1976 auf dem Flug nach Barbados, bei dem 73 Passagiere, [...]

Die dressierten Killer - Geheimdienste und Gehirnwäsche

diedressiertenkiller

“MKULTRA” hieß das Geheime Militär Programm der CIA in den 60er Jahren. Man wollte den perfekten Soldaten züchten. Die Experimente wurden auf die Zivilbevölkerung übertragen, ohne dass diese das damals wußte. Ziel war einen Attentäter zu schaffen, der jeden Befehl ohne nachzufragen und ohne zu Zögern ausführen sollte. Noch heute leiden viele Menschen an den [...]

Das Attentat auf John F. Kennedy (K1 Extra)

Wer schoss denn nun auf Kennedy? Im Jahre 2017 sollen wir endgültige Gewissheit erlangen. Denn dann werden die heute noch geheimen Dokumente zu den Hintergründen des Attentats, veröffentlicht werden. Eine K1 Doku auf dem Privat-Sender Kabel1 zeigte einen erstaunlichen Bericht, der nicht nur die Alleinschuld von Oswald in Frage stellt, sondern die CIA als Hauptverdächtigen [...]

test