US Armee macht sich fertig für die Aufstände im Sommer

Die US Armee will für 6 Millionen Dollar Aufstands-Equipment kaufen. Um die Schafe im Zaum zu halten brauchts noch mal ordentlich Gerät. Wirtschaftskrise hin oder her, ich finde die 6 Millionen sind ne gute Investition, denn die amerikanischen Bürger sollten lieber froh sein, daß so viele FEMA Camps für ihre Rettung bereit stehen statt zu protestieren.

Die Anforderung mit den Namen: “84-Riot Equipment” unterstreicht den Bedarf an harten Polyethylen-Schienbein- und Brustprotektoren, schockabsorbierenden Vorderarmprotektoren, Beinklammerunterstützung genauso wie Knie- und Ellbogenprotekoren.

Jetzt wo vielen Bürgern auf verschiedensten Umwegen die Waffen genommen werden und der Waffen- und Munitionskauf massiv erschwert wird, sollte die Regierung trotzdem auf keinen Fall nachlassen und genau das wird hier getan. Wo würden wir denn da hinkommen, wenn die Schafe auf einmal selber was bestimmen wollen in der Demokratie!? Sowas geht nicht!

Quelle: prisonplanet.com

Comments

  1. alisa says:

    scheißinfo
    aber krasser stil
    den find ich total gut!

    A.

    • Nico says:

      Thx! Ja, hier gefällt mir mein Geschreibsel sogar mal selber. Sarkasmus is schon was tolles.

Speak Your Mind

*